Bildung

Durch anregend gestaltete Innen- und Außenräume mit altersgerechten Materialien wird Bildung ermöglicht, begleitet und herausgefordert. Spiele werden initiiert und erweitert, die Bewegung wird angeregt und gefördert, sowie die Sprachkompetenz unterstützt.
 
Die Entwicklungs- und Lernprozesse werden regelmäßig beobachtet und dokumentiert. Diese Dokumentation findet anhand von Bildungs- und Lerngeschichten statt, welche jedes Kind jährlich in einer Geburtstagsgeschichte geschenkt bekommt.
 
In einem von uns entwickelten Beobachtungsbogen wird die Weiterentwicklung eines jeden Kindes festgehalten. So können wir die Stärken des Kindes einsetzen, um mögliche Schwächen zu mindern. Es findet eine ressourcenorientierte Dokumentation und keine Auflistung von Defiziten statt.
 
Wir orientieren uns in unserer täglichen Arbeit mit den Kindern über den gesetzlichen Bildungsauftrag hinaus am christlichen Menschenbild. Wir vermitteln Werte wie Dankbarkeit und Hilfsbereitschaft. Diese werden in unsere praktische Arbeit eingeflochten. Dabei spielt die Religionszugehörigkeit der Kinder keine Rolle - in unserer Arbeit ist jedes Kind willkommen.